Wir verwenden Cookies, um Informationen zur Nutzung unserer Website zu sammeln und zu analysieren und um das Funktionieren der Website zu ermöglichen... Mehr dazu

Motorenöle LKW

Aral SuperTurboral 5W-30

Spezifikationen/Freigaben

ACEA E4/E7 • MB-Freigabe 228.5 • Volvo VDS-3 • Scania LDF-3 • RVI RLD-2 • MTU Ölkategorie 3 • Cummins CES 20077 • Deutz DQC III-10 • Mack EO-N • MAN M 3277

Aral SuperTurboral 5W-30 ist ein Leichtlauf-Motorenöl für den Einsatz in nahezu allen Nutzfahrzeugen, die kein sogenanntes "Low SAPS-Öl" erfordern. Es ermöglicht erheblich verlängerte Ölwechselintervalle und bietet ein deutliches Kraftstoffeinsparpotential gegenüber herkömmlichen Mehrbereichsmotorenölen. Die ausgezeichneten Tieftemperatureigenschaften und ein optimaler Verschleißschutz, auch unter schweren Betriebsbedingungen, bieten ein breites Einsatzspektrum.

Vorteile:

- Verlängerte Ölwechselintervalle und somit Reduzierung der Betriebskosten

- Ausgezeichnetes Rußtragevermögen vermindert den abrasiven Verschleiß im Motor

- Beste Motorsauberkeit durch geringe Ablagerungen und ein optimiertes Detergent-System

- Ganzjähriges Einsparpotential mit schneller Durchölung dank synthetischer Grundöle mit ausgezeichnetem Fließverhalten

- Optimierter Verschleißschutz

Erhältlich in folgenden Gebindegrößen:
Lose Ware (Art.-Nr. 215559)
208 Ltr. Leihfass (Art.-Nr. 1556AA, EAN 4008177100192)
20 Ltr. Kanister (Art.-Nr. 1556A9, EAN 4008177100185)

Aral SuperTurboral LA 5W-30

Spezifikationen/Freigaben

ACEA E6/E7/E9 • API CJ-4 • MB-Freigabe 228.51 • MAN M 3677, M 3477, M 3271 • Volvo VDS-3/ VDS-4 • Scania LDF-4 • RVI RLD-2, RLD-3, RXD • Meets DAF requirements • Deutz DQC IV-10LA • CAT ECF-3 • JASO DH-2 • Mack EO-M Plus, EO-N, EO-O Premium Plus • Cummins CES 20081

Aral SuperTurboral LA 5W-30 ist ein "Low SAPS-Öl" für die Verwendung in modernen Motoren mit Abgasnachbehandlungssystemen. Es ermöglicht verlängerte Ölwechselintervalle, bietet ein hohes Kraftstoffeinsparpotential und gewährleistet einen sicheren Betrieb der Abgasnachbehandlungssysteme auch bei tiefen Temperaturen. Low SAPS steht für einen geringeren Sulfatasche-, Phosphor- und Schwefelgehalt.

Aral SuperTurboral LA 5W-30 basiert auf einer einzigartigen Additivtechnologie und bietet somit einen ausgezeichneten Schutz für Motoren in Euro 4, 5 oder 6 Ausführung.

Vorteile:

- Ausgezeichnetes Rußtragevermögen zur Vermeidung von abrasivem Verschleiß.

- Exzellentes Tieftemperaturverhalten ermöglicht eine schnelle Durchölung des Motors und reduziert den Kaltstartverschleiß.

- Basiert auf "Low SAPS" Technologie und schont somit den Dieselpartikelfilter (DPF).

- Optimale Motorsauberkeit durch minimierte Ablagerungen und optmiertem Detergent-System.

- Verlängerte Ölwechseintervalle tragen zur Reduzierung von Betriebskosten bei.

- Kraftstoffeinsparpotential dank synthetischer Grundöle mit ausgezeichnetem Fließverhalten

- Auch für Fahrzeuge mit Euro 3-Motoren geeignet (Herstellervorschriften beachten)

Erhältlich in folgenden Gebindegrößen:
Lose Ware (Art.-Nr. 21767D)
208 Ltr. Leihfass (Art.-Nr. 15870F, EAN 4008177120213)
20 Ltr. Kanister (Art.-Nr. 15870E, EAN 4008177120206)

Aral MegaTurboral LA 10W-40

Spezifikationen/Freigaben

ACEA E6/E7/E9 • API CJ-4 • MB-Freigabe 228.51 • RVI RLD-3 • Volvo CNG/ VDS-4/ VDS-4.5 • Cummins CES 20081 • Deutz DQC IV-10LA • MTU Ölkategorie 3.1 • CAT ECF-3 • JASO DH-2 • Mack EO-O Premium Plus, EOS-4.5 • Meets requirements of MAN M 3271-1, M 3477 • Meets DAF requirements • For Iveco trucks requiring ACEA E6, E7, E9

Aral MegaTurboral LA 10W-40 orientiert sich an den strengen Anforderungen der neuesten Generation von Euro 4,5 und 6 Motoren mit Abgasnachbehandlungssystemen, für die ein Schmierstoff mit reduziertem Gehalt an Sulfatasche, Phosphor und Schwefel (Low SAPS) vorgeschrieben ist, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Die Formulierung ermöglicht eine maximale Reduzierung der Abgasemissionen zur Einhaltung der Euro 4,5 und 6- Grenzwerte.

Aral MegaTurboral LA 10W-40 wurde unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungsprofile für Abgasnachbehandlungssysteme, speziell bei Verwendung von Dieselpartikelfiltern in Nutzfahrzeugen entwickelt.

Vorteile:

-Low SAPS Technologie optimiert den Wirkungsgrad der Abgasnachbehandlung und gewährleistet so die sichere Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Euro 4,5 und 6-Grenzwerte.

- Synthese-Technologie ermöglicht die Verlängerung der Ölwechselintervalle unter Berücksichtigung der Herstellervorschriften und reduziert den Wartungsaufwand sowie daraus resultierende Standzeiten.

- Minimierter Verschleiß schützt die Aggregate und verlängert deren Lebensdauer.

- Optimierte Motorensauberkeit - der Einsatz von Additiven mit ausgeprägten detergierenden Eigenschaften verhindert nachhaltig Ablagerungen.

- Leistungsfähige Additive mit dispergierenden Eigenschaften tragen zu einem außerordentlichen Rußtragevermögen bei und minimieren die Gefahr von Öleindickung und abrasivem Verschleiß.

Erhältlich in folgenden Gebindegrößen:
Lose Ware (Art.-Nr. 2168C8)
208 Ltr. Leihfass (Art.-Nr. 15AB02, EAN 4008177138430)
60 Ltr. Garagenfass (Art.-Nr. 15AB04, EAN 4008177138447)
20 Ltr. Kanister (Art.-Nr. 15AB01, EAN 4008177138423)

Aral MegaTurboral 10W-40

Spezifikationen/Freigaben

ACEA E4/E7 • API CI-4 • MB-Freigabe 228.5 • MAN M 3277 • Volvo VDS-3 • RVI RLD-2 • Cummins CES 20077/20078 • JASO DH-1 • MTU Ölkategorie 3 • Mack EO-N • DDC Powerguard 93K215 • Deutz DQC III-10

Leichlauf-Motorenöl der Spitzenklasse in Aral Synthese-Technologie für aktuelle Nutzfahrzeug-Dieselmotoren mit der Eignung für lange Ölwechselintervalle. Erfüllt die hohen Anforderungen der Nutzfahrzeughersteller sowie die strengen europäischen Testanforderungen.

Geeignet für Anwendungen in Euro 6, Euro 5, Euro 4, Euro 3 und Euro 2 Motoren in Nutzfahrzeugen, Bau- und Landmaschinen, die kein "Low SAPS Motorenöl" benötigen und die die genannten Spezifikationen erfordern. Beachten Sie bitte die Herstellervorschriften laut Wartungshandbuch.

Vorteile:

- Verschleißminimierung durch einen stabilen Ölfilm

- Sehr gutes Kaltstartverhalten

- Große Leistungsreserven auch bei Dieselkraftstoffen mit hohem Schwefelgehalt

- Ermöglicht Ölwechselintervalle bis 120.000 km (Herstellervorschriften beachten)

Erhältlich in folgenden Gebindegrößen:
Lose Ware (Art.-Nr. 215557)
208 Ltr. Leihfass (Art.-Nr. 1554ED, EAN 4008177099076)
20 Ltr. Kanister (Art.-Nr. 1554EF, EAN 4008177099090)

Aral Turboral 10W-40

Spezifikationen/Freigaben

ACEA E7 • API CI-4/SL • MB-Freigabe 228.3 • MAN M 3275-1 • Volvo VDS-3 • RVI RLD • Deutz DQC III-10 • MTU Ölkategorie Typ 2 • CAT ECF-2 • Cummins CES 20076, CES 20077, CES 20078 • Mack EO-M Plus • DDC Powerguard 93K215

Aral Turboral 10W-40 ist ein Leichtlaufmotorenöl mit Aral Synthese-Technologie für den universellen Einsatz in Diesel und Ottomotoren. Ein gutes Kaltstartverhalten mit einer schnellen Ölversorgung des Motors und ein wirkungsvoller Schutz gegen Kalt- und Schwarzschlamm ermöglichen den Einsatz auch bei schwierigen Betriebsbedingungen. Die universelle Anwendung und die Verlängerung von Ölwechselintervallen tragen zur Reduzierung der Betriebskosten bei.

Aral Turboral 10W-40 kann in LKW, Omnibussen, Transportern, Traktoren und anderen landwirtschaftlichen Geräten, Baumaschinen, Notstromaggregaten u.ä. verwendet werden (Herstellervorschriften beachten). Es bietet aufgrund von verlängerten Ölwechselintervallen und der Leichtlaufeigenschaften die Voraussetzung für optimale Wirtschaftlichkeit und Betriebssicherheit der Motoren. Umfangreiche Spezifikationen / Freigaben ermöglichen einen sehr universellen Einsatz.

Vorteile:

- Universelle Einsatzmöglichkeiten verringern die Lagerhaltungskosten

- Ausgezeichneter Verschleißschutz und hervorragende Motorsauberkeit

- Gutes Kaltstartverhalten

- Zahlreiche Herstellerspezifikationen / Freigaben, auch für verlängerte Ölwechselintervalle

Erhältlich in folgenden Gebindegrößen:
Lose Ware (Art.-Nr. 2176F8)
208 Ltr. Leihfass (Art.-Nr. 15BCD3, EAN 4008177148606)
60 Ltr. Garagenfass (Art.-Nr. 15BCD4, EAN 4008177148613)
20 Ltr. Kanister (Art.-Nr. 15BCD2, EAN 4008177148590)
5 Ltr. Kanister (Art.-Nr. 15BCD5, EAN 4008177148651)

Aral Turboral 15W-40

Spezifikationen/Freigaben

ACEA E7 • API CI-4/SL • MB-Freigabe 228.3 • Meets requirements of MAN M 3275-1 • Volvo VDS 3 • RVI RLD-2 • CAT ECF-2 • Cummins CES 20077, CES 20078 • MTU Ölkategorie 2 • Deutz DQC III-10 • MACK EO-M Plus, EO-N • DDC Powerguard 93K215

Aral Turboral 15W-40 ist ein mineralölbasisches Motorenöl mit hervorragendem Leistungsvermögen und einem speziell auf den Nutzfahrzeugeinsatz abgestimmten Additivpaket. Die Kombination von Sicherheit, verlängerten Ölwechselintervallen (im Rahmen der Herstellervorschriften) und vielfältigem Einsatzbereich macht Aral Turboral 15W-40 zu einem universellen Motorenöl für LKW`s, Omnibusse, Baumaschinen, Traktoren und anderen landwirtschaftlichen Geräten. Vorteile:

- Hervorragende Motorsauberkeit auch bei schweren Betriebszuständen

- Gutes Rußtragevermögen und deutlich verringerte Ablagerungen im Motor

- Große Reserven bei langen Ölwechselintervallen und schwierigen Betriebsbedingungen

- Vielseitige Einsatzmöglichkeiten in Otto- und Dieselmotoren

Erhältlich in folgenden Gebindegrößen:
Lose Ware (Art.-Nr. 2176EF)
208 Ltr. Leihfass (Art.-Nr. 15BC61, EAN 4008177148217)
60 Ltr. Garagenfass (Art.-Nr. 15BC64, EAN 4008177148231)
20 Ltr. Kanister (Art.-Nr. 15BC5E, EAN 4008177148194)
5 Ltr. Kanister (Art.-Nr. 15BC69, EAN 4008177148507)

Aral Turboral 20W-50

Spezifikationen/Freigaben

API CH-4

Aral Turboral 20W-50 ist ein auf Dieselmotorenöl auf Mineralölbasis mit einem guten Leistungsvermögen für den Einsatz in Saug- und Turbodieselmotoren. Vorteile:

- Reduziert Verschleiß und verringert die Bildung von Ablagerungen

- Geeignet für Standardölwechselintervalle

Erhältlich in folgenden Gebindegrößen:
20 Ltr. Kanister (Art.-Nr. 15BBD1, EAN 4008177148149)