Wir nutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu bieten. Durch den Besuch unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden... Mehr dazu

Grenzpumptemperatur


Auch bei sehr tiefen Starttemperaturen muss Öl noch pumpbar sein; die Ölpumpe muss es ansaugen und fördern können. Deshalb muss genügend Öl aus der Ölwanne durch das Ölsieb zur Ölpumpe nachfließen können; dabei darf keine Luft eingeschlossen werden.

Ist dies nicht der Fall, kann es zur Mangelschmierung und in der Folge zu schweren Motorschäden kommen.

Merke:
Motoröle müssen je nach Viskositätsklasse bestimmte Grenzpumptemperaturen erreichen, bei denen das Öl der Ölpumpe noch von selbst zuläuft.


Die dazugehörige Grenzviskosität beträgt 60.000 mPa·s.